Unser Gehirn im Krisenmodus

08.04. 18h-18:30

Flyer

pics/events/eventbild20200324203000.jpeg

Programminfo

Viele Menschen waren auch schon vor der Coronavirus Pandemie regelmäßig im Krisenmodus.

Wir leben, arbeiten und lernen in einer Welt der Ablenkungen, zu vieles erregt unsere Aufmerksamkeit. Angst- und Neugiertrieb sind ständig aktiv, Muße, Geduld, innere Ruhe und Tagträumen wird zur absoluten Seltenheit.
Stress, Oberflächlichkeit und Ungeduld sind die Folgen, was in diesem Zusammenhang dazu führt, dass wir die Welt als beschleunigt wahrzunehmen beginnen.

Stimmt also die Hypothese, dass die digitalisierte Welt keine idealen Rahmenbedingungen für unser Gehirn bietet?
Nein, uns sollten aber die Nebenwirkungen der Digitalisierung bewusst sein, um geeignete Rahmenbedingungen schaffen zu können.

Wie wir von Bodydays finden, ein sehr spannendes Thema, gerade in Zeiten wie diesen.
Dieses Event der Sonderklasse solltest Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen!

Preis

10€ pro Person
Gratis für Bodydays Mitglieder

Team

Neurobiologe Dr. Bernd Hufnagl

Hier findest Du einen kleinen Einblick:
Podcast zum Thema

Location

Online, Besprechungszimmer

Anmeldung

Anmeldung